Andrea Wich

1965 geboren, humanistische Ausbildung genossen, der gegenstandslosen Malerei verschrieben, mag Schönes und Schräges, lieber Klares als Verspieltes, lieber Menschen als Helden. Regelmäßige Ausstellungstätigkeit, insbesondere im Raum München

Andrea Wich